Modern Art News | Art Basel Hong Kong 2017  

Eröffnung - Int Modern Art Austria Biennale








TV - Prominente bei der Biennale: bekannte TV - Moderatorin Arabella Kiesbauer und berühmte Pop Art Künstlerin Tanja Playner





Arabella Kiesbauer zu Besuch in der 2nd International Modern Art Austria Biennial

17 März 2017

Wien/ Wohnen & Interieur/ Am 11 März 2017 fand die Eröffnung der 2nd International Modern Art Austria Biennial und Präsentation des Buches "Kunst und Kunstmarkt. Meister des 21.Jahrhunderts" (Art and art market. Masters of the 21th century) im Rahmen der größten Messe in Österreich für luxus Design, Lifestyle und Kunst statt.

Knapp 80 000 Besucher lockte die Messe im Jahr 2016. Auch Prominente interessieren sich für stillvolles Wohnen als auch für Kunst. Zu Besuch unter den VIP-Gästen war auch die hervorragende deutsche TV - Moderatorin Arabella Kiesbauer, die auch 1995 auf dem Cover des Playboy publiziert wurde, moderierte den Eurovision Songcontest 2015 und hatte eine eigene Talkshow auf Pro7 TV. Arabella Kiesbauer hat auch ihr Interesse an der 2nd International Modern Art Austria Biennial gezeigt und besuchte den Stand der PAKS Gallery / MAMAG Modern Art Museum, wo sie sich mit der berühmten Pop Art Künstlerin Tanja Playner unterhielt.




Luxus und Kunst: berühmte Pop Art Künstlerin Tanja Playner präsentiert schweizer Uhrenmanufaktur Pierre Thomas




Kurator Heinz Playner präsentiert Künstler: Pop Art Künstlerin Tanja Playner, Hanneke Setz, Otgon-Erdene Jigmedbavuu, Kurator Heinz Playner




Zur Eröffnung der Biennale und Buchpräsentation sind auch Künstler persönlich aus aller Welt angereist. Kurator, Direktor der PAKS Gallery, MAMAG Modern Art Museum und Autor des Buches, Heinz Playner hat persönlich die ersten Exemplare des Buches den in dem Buch publizierten und anwesenden Künstlern Frank Mann aus USA, Tania Stefania Katzouraki aus Griechenland und der weltweitbekannten Pop Art Künstlerin Tanja Playner überreicht. Die Pop Art Künstlerin ist seit Februar 2017 Markenbotschafter der Schweizer Uhrenmanufaktur Pierre Thomas aus Genf.




Hanneke Setz präsentiert ihr Kunstwerk




Künstler Frank Mann mit Kurator Heinz Playner bei der Buchpräsentation Kunstbuch "Art and art market. Masters of the 21st century"



Künstler John Gorman




Kunst aus aller Welt: Künstlerin Otgon-Erdene Jigmedbavuu aus Mongolei präsentiert ihre Kunstwerke




Die Künstlerin der Biennale Hanneke Setz aus Holland überzeugten Besucher mit ihrem bunten Kunstwerken mit den dicken Strichen, John Gorman aus Irland präsentierte seine Grafische Ausdrucke, Olga Chernetska aus der Ukraine zeigte Besuchern ihre vielseitigen Visionen der Kunst, Otgon-Erdene Jigmedbavuu aus der Mongolei präsentierte ihre feinausgearbeitete Werke den zahlreichen Besuchern.

Die 2nd International Modern Art Austria Biennial ist bis zum 19 März 2017 auf der Messe Wohnen & Interieur auf dem Stand B0834 - PAKS Gallery / MAMAG Modern Art Museum zu besuchen.


Künstler der Ausstellung:

Tanja Playner, Galyna Moskvitina, Hanneke Setz, Arao Pinto, Serge Gauya, Franz Bucher, Jose Galant, Elena Kozhevnikova, Olga Chernetzka, Ulla Bolin, Wilhelm Shenrok, Otgon-Erdene Jigmedbavuu, John Gorman, Tania Stefania Katzouraki, Aase Birkhaug, Karl Weiming Lu




Kurator Heinz Playner präsentiert Künstlerin Olga Chernetska Kunstwerke von Wilhelm Shenrok



Bunte Kunst: Kurator, Kunstkritiker und Buchautor Heinz Playner präsentiert Werke von Serge Gauya




Heinz Playner präsentiert Jose Galant




Kurator Heinz Playner präsentiert Kunstwerke von Galyna Moskvitina Buchautor, Kurator, Galerist und Kunstkritiker Heinz Playner präsentiert Werke von Elena Kozhevnikova



Kultur News:

Das könnte Sie auch interessieren:  
Art Basel Hong Kong: 190 moderne und zeitgenössische Kunstgalerien im Galerien Sektor präsentieren Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen, Installationen, Fotografien, Film-, Video- und Digitalkunstwerke aus dem 20. Und 21. Jahrhundert. ... weiter lesen...
Die in Russland geborene und in Österreich lebende Pop Art Künstlerin Tanja Playner strahl mit farbenfrohen Werken im Fahrtraum in Mattsee bei Salzburg.

Pressekonferenz, Fernseh-Interviews und zahlreiche Gäste haben die Pop Art Künstlerin Tanja Playner und den Enkelsohn von Ferdinand Porsche, Ernst Piech am 4 Februar bei einer VIP-Vernissage im Fahrtraum persönlich getroffen.

Herr Ernst Piech sprach über den Bezug seiner Familie zur Kunst und wie seine Mutter Louise Piech Weihnachtskarten und Landschaften gemalt hat. Jedoch wollte er moderne Kunstwelt mit seinem Museum verbinden und lud die Pop Art Künstlerin Tanja Playner ein Ihre Kunstwerke im Fahrtraum zu zeigen. Im Rahmen der Veranstaltung übergab Tanja Playner Ernst Piech ein Portrait mit seiner Mutter Louise. Auf dem Kunstwerk ist auch Ferdinand Porsche und das erste Auto von Louise Piech zu sehen. „Besonders hat mir gefallen, wie Tanja Playner den strengen Blick meiner Mutter getroffen hat. So war sie wirklich“ – sprach Ernst Piech ... weiter lesen ...
Schloss Hubertendorf - the Hotspot of Art and Culture in Europe. Heinz Playner, Kurator des MAMAG Modern Art Museum und Eigentümer des Schlosses Franz Aigner entwickeln ein gemeinsames Projekt „Schloss Hubertendorf – the Hotspot of Art and Culture in Europe“. Im Rahmen des Projektes findet von 14 bis zum 30 August 2015 „1st International Modern Art Austria Biennale“ statt. „Wir freuen uns über einen großen Erfolg und positiven Feedback der Besucher und möchten das Konzept erweitern um internationale Kunst zugänglicher zu machen“ – sagt Heinz Playner, Kurator des MAMAG Modern Art Museum. Kunstgenuss im MAMAG Modern Art Museum und ... weiter lesen ...
Franz Bucher wurde von solchen Meister wie Gerhard Richter beeinflusst. Jedoch arbeitet der Künstler jetzt in seinen eigenen unverkennbaren Stil. Die Kunstwerke von Franz Bucher wurden in Eduarde Vilde Museum in Tallinn, Viridian Art House in Singapur, Museo di Arte Moderna e Contemporanea "Giuseppe Sciortino" in Montreale, Biennale of Barcelona 2015 gezeigt. Begehrt ist ebenfalls der neue Stil von Franz Bucher in Acryl und Spachtel Technik mit 48 000 Quadraten ... weiter lesen
"Er spielt gern mit den Farben in seinen Bildern, aber auch mit den Lichtern und Kontrasten, die besonders gut in schwarz-weiß Bildern die Aussage verstärken. Durch seine Experimente mit Lichtern und Farben betont er einfache Glücksmomente der Menschen, ...weiter lesen ...



Impressum Kontakt
Modern Art News - Plattform für Infos und News über Kunst, Künstler, bedeutende Künstler, Galerie und Museum. Plattform for infos and news about art, artists, famous and popular artists, gallery and museum.