Modern Art News | Eröffnung - Int Modern Art Austria Biennale  

Kurator Heinz Playner auf der Art Basel week 2017












31 March 2017

Basel/ Art Basel Week ist eine der wichtigsten Kunstwochen weltweit. Fast 100.000 Kunstinteressenten bestehend aus Kunstsammlern, Kuratoren, Galeristen, Kunstkritikern, Museumsdirektoren, Künstler, Journalisten besuchen Basel vom 15 bis 18 Juni 2017.

Der Flughafen Basel verwandelt sich in einen prominenten Jet-Setter Ladeplatz, Hotelpreise steigen ins unermessliche und die gesamte Basler Luxuswelt bemüht sich um den hochkarätigen Gästen nur das Beste zu bieten. Um den hochkarätigen Besuchern der Art Basel Week das Beste zu bieten, bemüht sich auch der Kurator des MAMAG Modern Art Museum Heinz Playner und veranstaltet in einem der Grand Hotels in Basel im Herzen von Basel mit seiner perfekten Zugänglichkeit – Hotel Euler die International Fine Art Biennial Basel vom 16 bis 18 Juni 2017. Das Hotel Euler wurde 1867 von Abraham Euler gebaut und ist seit dem eines der ersten mit hoher Gastlichkeiten in Europa. Das Hotel wurde 1981 von der Familie Manz übernommen und trotz Renovierung beinhaltet das Hotel die charmante Tradition eines der Grand Hotels in Basel. Das Restaurant und Bar mit eleganter Sonnenterasse locken viele Gäste und sind einer der beliebtesten Treffpunkte in Basel. Das zentral gelegene Hotelgebäude mit der perfekten Nähe zum Bahnhof ist ein Sammelpunkt der Kunstinteressenten während der Art Basel Kunstwoche.

Die teilnehmenden Künstler der Biennale wurden aus der ganzen Welt durch das Kuratorium ausgewählt und für die Präsentation ihrer Werke im Rahmen der Biennale eingeladen.

Eines der vielen Highlights ist die Pop Art Künstlerin Tanja Playner, die neben Jeff Koons, Gerhard Richter, Pablo Picasso, Andy Warhol, Yayoi Kusama unter den Top 300 Künstlern auf artnet gelistet ist. Selbst Ernst Piech (Enkelsohn von Ferdinand Porsche) hat ein Kunstwerk der Pop Art Künstlerin in seiner Sammlung.

Ein weiteres Highlight der Biennale ist der Künstler Franz Bucher aus der Schweiz, der mit seiner Lacken-Bitumen Technik als auch mit Kunstwerken bestehend aus 48.000 kleinen Quadraten Kunstsammler fasziniert.

„International Fine Art Biennial Basel“ ist eine perfekte Möglichkeit für die Besucher der Art Basel Woche die Kunstwerke prominenter und aufstrebender Künstler in den eleganten Geschichte vollen Räumlichkeiten des Hotels Euler zu geniessen. Der Kurator des MAMAG Modern Art Museum Heinz Playner wird die Besucher persönlich durch die Biennale im Salon Rouge führen. Ein Cocktail, Business Lunch oder ein romantisches Dinner werden den Kunstgenuss abrunden.

So erreichen Sie den Standort der International Fine Art Biennial Basel 2017:

16 - 18 Juni 2017
Hotel Euler
Centralbahnpl. 14
4002 Basel
Switzerland

MAMAG Modern Art Museum ladet Sie herzlich zur Vernissage am 16. Juni ein. Um Anmeldung hierfür wird gebeten.

Öffnungszeiten:
16.6.2017 – Vernissage ab 18.30 Uhr
17.6.2017 – 10 Uhr bis 19 Uhr
18.6.2017 – 10 Uhr bis 16 Uhr

Anmeldung für die Vernissage:
management@paks-gallery.com

Der Eintritt ist frei




Kultur News:

Das könnte Sie auch interessieren:  
Art Basel Hong Kong: 190 moderne und zeitgenössische Kunstgalerien im Galerien Sektor präsentieren Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen, Installationen, Fotografien, Film-, Video- und Digitalkunstwerke aus dem 20. Und 21. Jahrhundert. ... weiter lesen...
Die in Russland geborene und in Österreich lebende Pop Art Künstlerin Tanja Playner strahl mit farbenfrohen Werken im Fahrtraum in Mattsee bei Salzburg.

Pressekonferenz, Fernseh-Interviews und zahlreiche Gäste haben die Pop Art Künstlerin Tanja Playner und den Enkelsohn von Ferdinand Porsche, Ernst Piech am 4 Februar bei einer VIP-Vernissage im Fahrtraum persönlich getroffen.

Herr Ernst Piech sprach über den Bezug seiner Familie zur Kunst und wie seine Mutter Louise Piech Weihnachtskarten und Landschaften gemalt hat. Jedoch wollte er moderne Kunstwelt mit seinem Museum verbinden und lud die Pop Art Künstlerin Tanja Playner ein Ihre Kunstwerke im Fahrtraum zu zeigen. Im Rahmen der Veranstaltung übergab Tanja Playner Ernst Piech ein Portrait mit seiner Mutter Louise. Auf dem Kunstwerk ist auch Ferdinand Porsche und das erste Auto von Louise Piech zu sehen. „Besonders hat mir gefallen, wie Tanja Playner den strengen Blick meiner Mutter getroffen hat. So war sie wirklich“ – sprach Ernst Piech ... weiter lesen ...
Schloss Hubertendorf - the Hotspot of Art and Culture in Europe. Heinz Playner, Kurator des MAMAG Modern Art Museum und Eigentümer des Schlosses Franz Aigner entwickeln ein gemeinsames Projekt „Schloss Hubertendorf – the Hotspot of Art and Culture in Europe“. Im Rahmen des Projektes findet von 14 bis zum 30 August 2015 „1st International Modern Art Austria Biennale“ statt. „Wir freuen uns über einen großen Erfolg und positiven Feedback der Besucher und möchten das Konzept erweitern um internationale Kunst zugänglicher zu machen“ – sagt Heinz Playner, Kurator des MAMAG Modern Art Museum. Kunstgenuss im MAMAG Modern Art Museum und ... weiter lesen ...
Franz Bucher wurde von solchen Meister wie Gerhard Richter beeinflusst. Jedoch arbeitet der Künstler jetzt in seinen eigenen unverkennbaren Stil. Die Kunstwerke von Franz Bucher wurden in Eduarde Vilde Museum in Tallinn, Viridian Art House in Singapur, Museo di Arte Moderna e Contemporanea "Giuseppe Sciortino" in Montreale, Biennale of Barcelona 2015 gezeigt. Begehrt ist ebenfalls der neue Stil von Franz Bucher in Acryl und Spachtel Technik mit 48 000 Quadraten ... weiter lesen
"Er spielt gern mit den Farben in seinen Bildern, aber auch mit den Lichtern und Kontrasten, die besonders gut in schwarz-weiß Bildern die Aussage verstärken. Durch seine Experimente mit Lichtern und Farben betont er einfache Glücksmomente der Menschen, ...weiter lesen ...



Impressum Kontakt
Modern Art News - Plattform für Infos und News über Kunst, Künstler, bedeutende Künstler, Galerie und Museum. Plattform for infos and news about art, artists, famous and popular artists, gallery and museum.